Neuste Publikation

Wann wird Transparenz wichtiger als Vertraulichkeit?
Bis zu welchem Punkt ist es sinnvoll, neutral zu sein?
Wie gelingt Wertschätzung, wenn alle Werte geschätzt werden?
Die Big Five der Konfliktarbeit - Buch Cover

Wir unterstützen

Veränderungen haben viele Gründe

Sie können positiv sein: Wachstum, Neuerungen im Angebotsspektrum;
Sie können neutrale Ursachen haben: veränderte gesetzliche Grundlagen, Fusionen oder Eigentümerwechsel.
Sie können auch notwendige Reaktion auf problematische Entwicklungen darstellen: sinkende Umsatzzahlen, wachsende nationale und internationale Konkurrenz mit Folgen wie Personalabbau, Umstrukturierung, wachsende Arbeitsbelastung und vieles mehr.

Die Entwicklung betriebswirtschaftlich sinnvoller Strategien zur Lösung anstehender Probleme sind das Eine – ihre Umsetzung bei und mit den Menschen, die sie betreffen, etwas anderes. Veränderungen – welcher Art sie auch seien mögen – erfordern Umdenken, sich Lösen von Gewohntem und vor allem Offenheit für Neues. Der Erfolg von Veränderungen hängt wesentlich von der Bereitschaft aller Betroffenen ab, ihrem Engagement und ihrer Kooperationsbereitschaft.

Es gibt interne Indikatoren, die anzeigen, dass Veränderungsprozesse auf Widerstand treffen: schlechtes Betriebsklima, suboptimale Arbeitsmoral, hoher Krankenstand, mangelnde Identifizierung der Belegschaft mit dem Unternehmen. Hier besteht Handlungsbedarf, denn die Entwicklung der Human Ressources sind das wichtigste Kapital jedes Unternehmens.

Veränderung zu meistern erfordert, Führungskräften und Belegschaft die Chance zu geben, Prozesse nachzuvollziehen, anzunehmen und aktiv mit zu gestalten. Wir begleiten Sie dabei, die erforderlichen Kommunikationsprozesse in Gang zu setzen, um diesen Prozess wirksam zu steuern und Veränderungsprozesse erfolgreich zu begegnen.

Aus dem Spektrum unserer Aktivitäten

Führungskräftetraining
Mitarbeiterschulung
Coaching
Mediation
Teamentwicklungstrainings
Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung von LeitbildernList item

Vorgehen

1. Erstkontakt Problemschilderung

2. Strategischer Ansatz

  • Recherche, Analyse, Entwicklung von maßgeschneiderten Angeboten für Ihr Unternehmen/ ihre Einrichtung

3. Beratung

  • Ergebnisse der Analyse vorstellen und Lösungsvorschläge unterbreiten – gemeinsam auf die konkrete Situation vor Ort abstimmen

4. Konkretes Umsetzungskonzept entwickeln

  • gemeinsam mit Ihnen wird ein Konzept entwickelt, das speziell auf Ihre Situation zugeschnitten ist und Ihren Unternehmenszielen entspricht

5. Umsetzung